0 Menu

Bett GB1085 von Hans Gugelot

CHF820.00

Ein Bett wie jeder es zeichnen würde und doch stammt es aus der Feder von Hans Gugelot, der es 1954 im Rahmen seines Lehrauftrags mit den Studenten der Hochschule für Gestaltung Ulm realisierte. Schlicht und zeitlos, ohne mehr sein zu wollen als ein Bett. Dieses Möbelstück ist in der kurzen Lebenszeit von Gugelot neben Designklassikern wie dem modularen Möbelsystem M 125, der revolutionären ersten System-Audiokombination SK4 (Schneewittchen genannt) und dem Sixtant Rasierer für Braun wie auch der Ulmer Hocker in Zusammenarbeit mit Max Bill entstanden.

Passend zum Bett kann man den speziell angefertigten Rost aus Eschenholz bestellen. Esche ist ein sehr langsam wachsendes Holz, wodurch es lange, durchgehende Fasern besitzt. Genau die braucht man, um einen so dünnen aber dennoch stabilen Rost herstellen zu können. Die einzelnen Bretter werden sorgsam ausgewählt-in keinem darf ein Astloch oder eine Holznarbe sein- es wird nur feinste Qualität verarbeitet, die garantiert dass der Rost Jahre überdauert.

Die Betten können gegen einen Aufpreis ebenfalls in folgenden RAL Farben hergestellt werden:
9016 Weiss, 9018 Papyrus Weiss, 7044 Seidengrau, 9006 Weissaluminium, 3014 Altrosa, 3003 Rubinrot, 5002 Ultramarinblau, 1018 Zinkgelb, 7022 Umbragrau, 7016 Anthrazitgrau, 7006 Beigegrau, 8019 Graubraun, 7033 Zementrgau
Die Lieferzeit für RAL beschichtete Betten muss immer neu angefragt werden, da sie erst mit der nächsten Herstellungsserie produziert werden können. Maximale Wartezeit beträgt 14 Wochen.
Falls eine Farblackierung erwünscht ist, einfach die Option 'RAL Spezialfarbe' zur Bettgrösse dazu buchen und Farbwunsch in das Feld 'Notes' kurz vorm Abschluss der Bestellung eintragen.

Lieferfrist schwarze Betten ca 2-3 Wochen
Farbe: Schwarz matt pulverbeschichtet
Material: Metall
Materialdicke: 6mm
Höhe: 31cm
Lattenrost: Esche unbehandelt
Ab 140cm B zwei Roste
Metall-Mittelstrebe ab einer Breite von 140cm

Gewicht: Grösse 180x200cm
13kg ohne Lattenrost
Bett ohne Matratze

Lieferung:
Die Lieferung erfolgt frei Haus, dass heisst das Bett wird von der Spedition bis zur ersten verschliessbaren Tür gebracht und kann nicht in die jeweilige Etage getragen werden. Durch das geringe Gewicht ist das Bett aber problemlos einzeln oder zu zweit transportierbar.